Literature: Tom Thumb


  Die Gebrüder Grimm: Daumesdick (Tom Thumb)

The files are very big and it may take a certain time to download them. The size is marked as KB in red. When loading the site a second time, the files will be in your cache already.

  page  
size

Daumesdick (Tom Thumb)

  01
1273KB
  Es war ein armer Bauersmann, der saß abends beim Herd ...
  02
753KB
  Der Bauer machte sich eines Tages fertig, in den Wald zu gehen ...
  03
1294KB
  Als die Stunde kam, spannte die Mutter an und setzte Daumesdick ins Ohr des Pferdes ...
  04
1265KB
  Als die beiden fremden Männer den Daumesdick erblickten ...
 

05

1159KB
  Sie taten ihm den Willen, und als Daumesdick ...
  06
1236KB
  Als Daumesdick merkte, daß sie fort waren ...
  07
1327KB
  »Du kleiner Wicht, was willst du uns helfen!« ...
  08
1392KB
  Das hörte die horchende Magd ganz deutlich ...
  09
1425KB
  »Ach Gott,« rief er, »wie bin ich in die Walkmühle geraten!« ...
  10
1355KB
  Kaum aber hatte er den Fuß hineingesetzt ...
  11
1310KB
  Der Wolf ließ sich das nicht zweimal sagen, drängte sich in der Nacht zur Gosse hinein ...
  12
1347KB
  Da hörte Daumesdick die Stimme seines Vaters und rief ...
        Ende
         


 
Literature: Tom Thumb


contact privacy statement imprint